Thursday, November 29, 2007

Synchronie I

im Flur des Opernhauses
liegt in Halmen ein Mädchen
es hatte grad Lucia gesehn
die tänzelnd durch Zweig
hatte Lucia gerufen, erkannt
(ein Flug-Organ)
an einem winzigen Mal
das aus der Nähe betrachtet
regelrecht flammte
überm Kragen des Hemds

überdies war Schnee gefalln
durch und durch russische Nacht
Teeschalen klirrten sopran
eine Nuss sprang
wie ich sehe
ist er jetzt im Verschwinden begriffen
trotzdem es noch nachschneit

es hatte grad Lucia gesehn, den Flügel
wohl kurz abgelegt, ist schon nicht mehr